cco seminare
cco seminare

CCO SEMINARE

 

Ihr Partner für praxis- und transferorientierte Seminare,

Trainings und Coachings

 

Kontakt

Ihr Ziel entscheidet

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot, je nach Zielstellung. Nachfolgend einige Einsatzgebiete:

 

  • Charisma, Ausstrahlung und Erfolg
  • Leistungssteigerung und mentale Fitness
  • Konfliktbewältigung
  • Burn-out
  • Depressionen
  • life-balance
  • Rekonvaleszenz

 

 

1. Chrisma, Ausstrahlung und Persönlichkeit

 

Wer über die entsprechende Ausstrahlung verfügt, hat mehr Erfolg - beruflich wie privat, ist zufriedener, ausgewogener und glücklicher, was Studien bewiesen haben.

 

Aber: Können Sie sich vorstellen, dass ein Mensch Charismatiker wird, wenn er stets, wie man im Volksmund sagt, "sein Fähnchen nach dem Wind ausrichtet"? Es ist eher unwahrscheinlich.

 

Umgekehrt jedoch - das haben nicht nur Nachanalysen von Charismatikern aufgezeigt, sondern auch eigene Erfahrungen mit Klienten/innen - definieren sich Charismatiker meist durch die Eigenschaften, dass sie ...

 

a) Ihr eigenes Muster vollständig und positiv leben und

b) Ihr Potential erkannt und ausgeschöpft haben.

 

Die Voraussetzung dafür ist, die eigenen Muster zu kennen und diese gezielt zu ergänzen. Mit der Kernkompetenzanalyse sowie mit weiteren Tools aus dem Bereich der Rhetorik, Dialektik und der Körpersprache unterstützen wir Sie gerne auf Ihrem Weg zu einem charismatischen Menschen.

 

 

2. Leistungssteigerung und mentale Fitness

 

Ob als Privatperson, Hobby- oder Spitzensportler: Wenn Sie Ihre mentalen und körperlichen Leistungen gezielt steigern wollen, bietet die Kernkompetenzanalyse eine Vielzahl von Ansatzbereichen.

 

Sie erfahren über die Analyse z.B. Ihre optimalen körperlichen Aufnahmezeiten, die für Sport wie Ernährung gelten. Jede in dieser Zeit durchgeführte Übung steigert die Leistung. Übungen ausserhalb der persönlichen Zeiten können hingegen dazu führen, dass der Körper zu viel Energie aufbringen muss, was zu einer Überbelastungen von Muskeln, Gelenken, Sehnen - aber auch Nerven führen kann.

 

Gleiches gilt für die Bewegungsarten. Je nach Typologie der Kernkompetenz erfahren Sie, ob z.B. Kraft- oder Ausdauertraining in Ihrem individuellen Fall das höchste Maß an Leistung bringt. 

 

Zusammen mit der Kernkompetenzanalyse erhalten Sie einen exakten Plan, der für Sport, Bewegung und Ernährung gemäss Ihrem Stoffwechseltyp gilt.



 

3. Burn-out

 

(auch geeignet bei: Depressionen, Rekonvaleszenz etc.)

 

Unsere Erfahrung ist, dass Burn-out-Symptome mit bestimmten Grundveranlagungen korrelieren. So gibt es Kernkompetenzmuster, die allein schon deshalb "niemals" an burn-out erkranken, weil sowohl auf der körperlichen, als auch auf der Denk- und Verhaltensebene Muster gesetzt sind, die einem Frühwarnsystem gleichen.

 

Umgekehrt jedoch, d.h. wenn bestimmte Muster im Bereich der Kernkompetenz fehlen, können diese Menschen Ihr "System" überreizen, ohne dass sie durch ein Frühwarmsystem geschützt werden. Genau an diesem Punkt setzt das Kernkompetenzmodell an, indem stufenweise Potenziale aufgebaut werden.

 

Unterstützt wird der Prozess bei burn-out zusätzlich durch Spezialprogramme im Bereich Ernährung und Körpertypologie. Darüber hinaus bieten wir im eigenen Institut Anwendungen an, die beim Einsatz in psychologischen Praxen messbar enorme Erfolge mit sich brachten.

 

Ähnlich verfahren wir bei:

  • Depressionen
  • Erschöpfungszuständen
  • In der Rekonvaleszenz

 

 

4. Life-balance

 

Dieser Bereich stellt ein Spezialgebiet der Kernkompetenzanalyse dar. Ulla Monika Panz ist es gelungen, den Stoffwechseltyp laut Grundveranlagung zu analysieren. Auf dieser Grundlage werden individuell Ernährungspläne aufgebaut.

 

Der Ansatz ist, über die typologisch richtigen Nahrungsmittel zu den richtigen Tageszeiten den Stoffwechselprozess wieder in Gang zu setzen und gleichzeitig den Grundumsatz für mehr Energiegewinnung aus der Nahrung zu optimieren. Dabei kommt es nicht auf die Menge der Nahrung an, d.h. Sie nehmen ab, ohne hungern zu müssen.

 

Ein weiterer Effekt ist in der Nachhaltigkeit. Während Diäten (Ulla M. Panz ist ein Gegner davon!) in der Regel einen Jojo-Effekt auslösen, können Sie sowohl Ihr Idealgewicht als auch Ihre Idealproportion spielend beibehalten. Unterstützung finden die Programme im eigenen Institut noch durch Spezialanwendungen sowohl auf der körperlichen als auch mentalen Ebene.

 

Die Ergebnisse, die Ulla M. Panz seit Jahren damit bei ihren jährlichen Abnehmgruppen erzielt, sind enorm. Frauenzeitschriften wie FREUNDIN oder WOMAN berichteten bereits, ebenso TV-Sender, deren eigens für die Sendung gestellten Probandinnen innerhalb von einem Monat 20 Pfund - ausschließlich an den richtigen Stellen! - abnahmen.

 

Auch bei Untergewicht (bei Darmentzündungen, krankhaften Ursachen) zeigen sich positive Resultate, da der Körper bei Harmonisierung wieder anfängt, Depots aufzubauen. Ob bei Über- oder Untergewicht, der Prozess "läuft" immer in Richtung Idealfigur, Idealproportion und Idealgewicht.

 

siehe dazu auch: www.cco-systems.de